Folgen der Lieferkrise bei Halbleitern ?

Begonnen von picass, 12.10.2021, 18:18:29 CEST

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

picass

Vor Jahren schon war der alten Haudegen, der Klassiker unter den PICs, der PIC16F84A, abgekündigt und bald drauf bei den großen Händlern (mouser, etc.) nicht mehr gehandelt. Microchip selbst empfahl einen Nachfolgechip.
Und nun traue ich meinen Augen nicht: alle, alle, alle von Microchip selbst bis hin zu Voelkner führen die Teile wieder, und das in großer Artenvielfalt. Is klar, alles mehr als doppelt so teuer, eine einfache DIP-Version kostet im Großhandel im Schnitt knapp 6 € brutto, aber immerhinque. Kann ich mir nur so erklären, dass Anderes, vermeintlich Besseres nicht oder nur schwer lieferbar ist und man sich wieder auf Bewährtes besonnen hat.
Grüße, picass

Schnellantwort

Name:
Verifizierung:
Bitte lassen Sie dieses Feld leer:

2 Beeren und 2 Bananen. Welche Farbe hat die Banane ?:
Tastenkürzel: Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau

Similar topics (3)