Erfahrung mit Platinenhersteller-Firmen

Begonnen von picass, 09.11.2021, 14:40:51 CET

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

picass

Gibt Neues von der Front der Platinenhersteller. Hatte vor etlicher Zeit durch den Hinweis von Peter in diesem Forum die Firma Aisler "gefunden" und dort schon etliche Platinen bestellt. Das war bislang immer zu meiner Zufriedenheit: je nach Bedarf ging es dort recht flott oder aber war so preiswert, dass auch eine Wartezeit von zwei bis 3 Wochen akzeptabel erschien. Auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter in den wenigen Kontakten war erbaulich. Da es sich auch um Arbeitsplätze im Aachener und Amstadamer-Raum handelte, war ich glücklich mit den Angeboten.
Aber jetzt klemmte es. Nach der an zwei Folgetagen erfolgten Bestellung zweier Platinen wurde nur noch von dem Fortgang bei einer berichtet. Dann dauerte es über drei Wochen, bis die Versandmitteilung für beide auftauchte, dann dauerte es 10 Tage, um festzustellen, es kommt nichts, und dann kam nach einer Nachfrage der Hinweis, beide Platinen wären abgesandt, die Sendungen müssten wohl bei der DHL hängen geblieben sein. Is klar, Versandt wird zwar als Paket bezeichnet, aber eine Ident-Nr. gibt es nicht - oder nur gegen zusätzlichen Aufpreis.
Nach meiner Reklamation, bzw. Meldung des Ausbleibens kamen zwar schnell zwei Reaktionen und in der zweiten wurde gefragt, ob denn eine Nachlieferung erwünscht wäre und falls ja, sollte ich das vermelden, aber seitdem ist das alles im Sand verlaufen. Nach meiner Vermeldung gabs weder eine Bestätigung noch sonstwas, was darauf schließen ließe, das noch was kommt.
Das waren jetzt 2x 15 € in den besagten Sand gesetzt und ich bin erst mal irritiert. Vor allem dieses Versanden wundert mich, dass die sich nicht mehr engagieren.
Grüße, picass

Peter

Da würde ich mal versuchen anzurufen, falls es eine TelNr. gibt
Oder mal bei Mikrocontroller net ins Forum schreiben. Da scheinen die sich
doch ziemlich schnell zu melden.

picass

Habe ihnen noch eine Chance gegeben, und es über die firmen-interne Melde-Funktion versucht. Eine automatisierte Bestätigungs-Mail in englisch kam auch. Ob es weiter geht?
Grüße, picass

picass

Hab' mal in den AGBs eines großen und bekannten Computer-Versandhandels nachgeschaut:
Wenn der Käufer Unternehmer ist, dann geht die Gefahr des "zufälligen Unterganges" bei Übergabe der Ware vom Verkäufer an den Spediteur/die Transportfirma auf den Käufer über. Bei Privat-Kunden/Verbrauchern geht die Gefahr aber erst bei Übergabe vom Sped./ Trsp-Firma an den Kunden über. Also müsste in diesem Fall Aisler das Risiko tragen und entsprechend nachliefern müssen. Bislang kam noch keine konkrete Reaktion von denen. Da frage ich mich schon, was bei denen los ist und ob ich da noch was bestellen sollte.
Grüße, picass

picass

Gestern habe ich deinen Tipp aufgegriffen, Peter, und habe in dem genannten Forum in einem "Aisler-Fred" einen Beitrag eingestellt, zur Hälfte quasi eine Support-Sache, zur anderen Hälfte hatte ich die Jungs und ihre bisherige Arbeit auch gelobt. Motto: ein paar Streicheleinheiten kann fast jeder gebrauchen, und vielleicht befördert das mein Anliegen ja. Sei es Zufall oder nicht, heute gab es gleich zwei neue "normale" E-Mails von Aisler, in denen sowohl eine Entschuldigung für den Trouble enthalten war, als auch der Hinweis, man stelle gerade seinen Support um, als auch die Bestätigung, dass die beiden ausgefallenen Platinen-Lieferungen neu aufgelegt worden wären und dann kostenlos nachgeliefert werden.
Kann durchaus sein, dass dies eine Reaktion meiner Anfrage über deren firmeninternes Support-Formular von vorgestern war. Kann natürlich auch sein, dass der andere Forenbeitrag da was befördert hat. Geantwortet dort hat noch niemand von dieser Firma.
Man weiß es nicht, man weiß es nicht,...... aber unter'm Strich geht es jetzt weiter und darum geht es ja letztlich.
Peter, du darfst dir jetzt selbst aussuchen, inwieweit dieser Erfolg auf deinem Tipp beruht, aber auf jeden Fall danke für diese Anregung. Jetzt kann ich auch beruhigt die nächsten Platinen dort bestellen.
Grüße, picass

picass

Gute Nachrichten! Die zwei vermissten Platinen-Anfertigungen sind heute nachgeliefert werden. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Aisler und auch nochmal an Peter, welcher den Tip mit dem zusätzlichen Support-Weg beisteuerte.
Grüße, picass

Schnellantwort

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Wenn Sie nicht absolut sicher sind, dass Sie hier antworten möchten, starten Sie ein neues Thema.

Name:
Verifizierung:
Bitte lassen Sie dieses Feld leer:

2 Beeren und 2 Bananen. Welche Farbe hat die Banane ?:
Tastenkürzel: Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau