Bitte um Mithilfe bei pic-as Problem - bitte nur wer sich auskennt

Begonnen von misax, 18.11.2022, 16:00:15 CET

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

misax

bitte nur antworten wenn du dich mit pic-as wirklich auskennst - bitte
keine Vermutungen.

Warum leuchtet die LED am PIN 5 des PIC16F15313 nicht ?

Ich habe den Aufbau und die configs mit einem C-Programm getestet - das läuft. Also muss es am pic-as-Code liegen. Was ist da falsch ?

Das Bild zeigt den Aufbau mit dem C-Programm geladen - da klappts. Lade ich das Assembler-Programm, klappts nicht.



    PROCESSOR 16F15313
    #include <pic16f15313.inc>
   
// CONFIG1
 config FEXTOSC = OFF
 config RSTOSC = EXT1X
 config CLKOUTEN = OFF
 config CSWEN = ON
 config FCMEN = ON
// CONFIG2
 config MCLRE = OFF
 config PWRTE = OFF
 config LPBOREN = OFF
 config BOREN = ON
 config BORV = LO
 config ZCD = OFF
 config PPS1WAY = ON
 config STVREN = ON
// CONFIG3
 config WDTCPS = WDTCPS_31
 config WDTE = OFF
 config WDTCWS = WDTCWS_7
 config WDTCCS = SC
// CONFIG4
 config BBSIZE = BB512
 config BBEN = OFF
 config SAFEN = OFF
 config WRTAPP = OFF
 config WRTB = OFF
 config WRTC = OFF
 config WRTSAF = OFF
 config LVP = OFF
// CONFIG5
 config CP = OFF
 PSECT resetVec, class=CODE, delta=2
 
 resetVec:
    PAGESEL main
    goto main
   
 PSECT code
 
 main:
   
    banksel TRISA
    clrf    TRISA
   
    banksel PORTA
    clrf    PORTA
   
    banksel LATA
    clrf    LATA
   
    banksel ANSELA
    clrf    ANSELA
       
 loop:
   
    banksel TRISA
    bcf     TRISA, 2
   
    banksel LATA
    bsf     LATA, 2   
   
    goto   loop
    end resetVec


picass

Mal sehen, ob sich Microchip auskennt!
Nachfolgendes Prog stammt aus dem ersten der dreizehn Lektionen - siehe andere Freds - und ist für die PIC16-Derivate in Assembler ausgeführt. Aber - wie schon gesagt - ist das im Speech für MPALB X IDE bis Version 5.35 gedacht.
------------------------------------------------------------
    ORG 0
Start:
     banksel        TRISC                  ;select bank1
     bcf            TRISC,0                ;make IO Pin, C0, an output
     banksel        LATC                   ;select bank2
     clrf           LATC                   ;inititilize the LATCH by turning off everything
     bsf            LATC,0                 ;turn on LED C0 (DS1)
     goto           $                      ;sit here forever!

    end
------------------------------------------------------------------------
Grüße, picass

vloki

Zitat von: misax am 18.11.2022, 16:00:15 CETbitte nur antworten wenn du dich mit pic-as wirklich auskennst - bitte keine Vermutungen.
Außer Appollo M. scheint sich im weiten Umkreis noch niemand so richtig damit auseinandergesetzt zu haben.

Hab auch keinen solchen PIC zur Hand, aber mit dem Simulator habe ich das Beispiel aus dem User Guide recht schnell zum laufen gebracht. Blinkt schön im Sekundentakt.

Kleiner Tip für deinen nächsten Thread: Poste das Projekt und nicht nur den Code,
weil das PSECT Geraffel ohne die Übergabeparameter für den Linker sonst nicht vollständig ist.

Das Projekt zipt man übrigens am Besten mit dem entsprechenden Befehl im Popup-Menü des Projketes...
MPLABX  XC8  KiCAD

vloki

#3
Ach ja, das modifiziertes Beispielprojekt, (so ohne Statemachine Overkill)
hatte ich ja auch gezippt. Leider mit Passwort ;-)

Sind eigentlich drei Wörter, alle klein geschrieben.
Da wo man in der IDE dem Linker das PSECT Zeug übergibt.

ADMIN
Anlage entfernt.
Keine Dateien die Passwort geschützt sind.
MPLABX  XC8  KiCAD

vloki

MPLABX  XC8  KiCAD

Schnellantwort

Name:
Verifizierung:
Bitte lassen Sie dieses Feld leer:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:

Tastenkürzel: Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau