Neueste Beiträge

#21
^
Projekte und Eigenbau / Aw: Roboter (Spinne bzw. Krebs...
Letzter Beitrag von ^Cobra - 22.02.2024, 19:50:34 CET
Wenn der vordere abgesenkt wird ist dieser ja wieder auf dem Boden. Der hängt dann nicht in der Luft.

Wenn ich das richtig konstruiert habe versuche ich es mal besser zu zeigen. 
#22
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Modellbau : Antriebstechni...
Letzter Beitrag von pic18 - 22.02.2024, 19:46:41 CET
Ich würde am Spannungsregler - Eingang noch einen Elko hängen. Die Motorspannung, warum greift Du diese vor der Diode und der Sicherung F1 ab?
#23
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Modellbau : Antriebstechni...
Letzter Beitrag von PICkel - 22.02.2024, 19:22:42 CET
Hallo picass,

folgendes ist mir aufgefallen:
- Es fehlt der Anschluss für den Servoimpuls (GP3/RA3)
- RA2 ist unbeschaltet, im Original ist an GP1 die Unterspannungsabschaltung
- Werden die Motoren nur mit max. 5V betrieben?
  Wenn NEIN, dann fehlen die Transistoren 2N7002 (oder vergleichbare) zur Pegelanpassung

Gruß
PICkel
#24
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Modellbau : Antriebstechni...
Letzter Beitrag von picass - 22.02.2024, 18:39:47 CET
Die Akkuzellen selbst in dem Roller-Akkupack sind allesamt top in Ordnung und perfekt ausbalanciert. Übermäßige Hitze kann es nicht sein, denn der letzte Ausfall vollzog sich nach nur 300 Metern Fahrstrecke und das noch bergab. Als Ersatzteil ist das BEM hier in D nicht zu kaufen - nur für Händler. Is klar: in Fernost gibt es sowas. AliExpress bietet das an, kostet aber auch schon 150 € und sicher mit Anleitung in Chinesich - wenn überhaupt.

Zu unseren Projekten:
Habe mal einen Entwurf für eine Motortreiberplatine angefertigt, in welcher das freundlich-verlinkte kleine Treiber-IC sitzt. Ansonsten noch ein 8-po-16F...., aber den kann man im Layouot ja ganz fix durch was Anderes ersetzen. Die Platine misst 2,7 cm im Quadrat.
Schaut bitte mal auf diese Schaltung, wenn ihr nichts zu mosern findet, würde ich ein paar Platinen davon anfertigen lassen.
Grüße, picass
motortreibersch.pngmotortreiberbrd.png
#25
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Roboter (Spinne bzw. Krebs...
Letzter Beitrag von picass - 22.02.2024, 18:31:25 CET
Zitat von: ^Cobra in 22.02.2024, 13:20:31 CETAlle mitte unten, Grundstellung
-vorne anheben und nach vorne ( +45° )
- vorderen wieder absenken
Wenn der Vordere hochgehoben, nach vorne geschoben und dann wiede abgesenkt wird, dann hängt der Vordere in der Luft. Wird dann der Mittlere hoch gehoben, kippelt das Vieh evtl. nach vorne/unten.

Au man, hoffentlich leidet das Vieh nicht unter Konzentrationsstörungen!
Und wie sieht der Kampf-Modus aus?
Grüße, picass

#26
^
Projekte und Eigenbau / Aw: Roboter (Spinne bzw. Krebs...
Letzter Beitrag von ^Cobra - 22.02.2024, 13:20:31 CET
meinst du die Reihenfolge der Beine oder wie ich die Reihenfolge im Programm erzeuge?

Die Reihenfolge sollte in etwa so sein:
-Alle mitte unten, Grundstellung
-vorne anheben und nach vorne ( +45° )
- vorderen wieder absenken
- mittleren hoch und nach vorn ( +45° )
-vorderen und hinteren drehen (vorwärtsbewegung, dabei geht der vordere in mittelstellung und der hintere in -45°)
-mittleren absetzen
-hinteren hoch und auf +45° drehen
-vorwärtsbewegung mit vorderen und mittleren ( vorder geht auf -45°, mittlerer auf 0°)
-hinteren runter
-vorder hoch und auf +45°
hier mal eine schnelle GIF um das zu zeigen:
x61a8y4h(1).gif

Im Programm würde ich das gerne über Virtuelle achse machen. (sowas nutze ich häufig auf der Arbeit)
Am Anfang wird es aber vermutlich erstmal in einer Schrittkette festgelegt.

Gruß
Cobra
#27
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Modellbau : Antriebstechni...
Letzter Beitrag von pic18 - 21.02.2024, 19:37:31 CET
Zitat von: picass in 21.02.2024, 11:12:08 CETEs wird wohl die umfangreiche Elektronik-Platine
Du meinst die BMS -Platine (Batteriemangement-System) Ich kenne diese vom E-Bike. Die bekommt über das CAN-System immer einen Inpuls um Spannung zu liefern. Außerdem vergleicht sie beim Laden die Batteriezellen, ob sie alle gleich sind. Ansonsten schaltet sie Widerstände zwischen den Zellen, damit sich die Spannungsunterschiede ausgleichen. Wenn die Spannungsunterschiede zu groß sind, dann läd sie auch nicht die Zellen. Außerdem wird die Zellentemperatur gemessen. Werden die Zellen evtl. zu heiß?
Übrigens ich habe mir einen neuen Akku bestellt, evtl. schreibe ich ein Programm, wo ich den Akkuzustand auslesen kann.
#28
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Roboter (Spinne bzw. Krebs...
Letzter Beitrag von picass - 21.02.2024, 11:15:22 CET
Danke, Cobra, für dein Verständnis bei der Namensgebung.
Die im Video dargestellte Bewegung sieht allerdings sehr vielversprechend aus.
Räusper......, um nun sechs Stück solcher Beine zu koordinierter Arbeitsbereitschaft zu veranlassen, wie gehst du vor? Hast du dir eine Vogelspinne zugelegt und studierst deren Bewegungsabläufe vor und nach dem Füttern?
Grüße, picass
#29
P
Projekte und Eigenbau / Aw: Modellbau : Antriebstechni...
Letzter Beitrag von picass - 21.02.2024, 11:12:08 CET
Ja, das Teil aus dem Link meinte ich.
Danke auch für den Tipp mit dem Treiber, schaue gleich mal bei Reichelt rein.
Die Board-Datei hatte ich auch gleich in meine Eagle-Version geladen, klappte, aber es fehlt natürlich der Schaltplan. Is klar, da geht es fast nur um die Werte für Widerstände.
Ansonsten komme ich gerade keinen Millimeter weiter, weil Anderes überlagert:
mein heißgeliebter Elektro-Roller - mittlerweile knapp 6 Jahre alt - spackt rum. Da geht zwar selten, aber immerhinque während der Fahrt ruckartig der Saft aus und ich muss den 100 kg-Apparat nach Hause schieben. Es wird wohl die umfangreiche Elektronik-Platine, welche neben den furchtbar vielen 18650-Zellen im Akku-Gehäuse sitzt, 'ne Macke haben. Aber bis das gerichtsfest bewiesen ist......, au man, wie macht man einen Fehler dingfest, der höchstens im Abstand von Monaten auftaucht? :-[
Grüße, picass
#30
^
Projekte und Eigenbau / Aw: Roboter (Spinne bzw. Krebs...
Letzter Beitrag von ^Cobra - 20.02.2024, 20:44:14 CET
Meine Dame meinte es solle doch ein Marienkäfer werden. :P
Kannst es auch Krebs nennen. Wichtig ist nur das zum fortbewegen keine Reifen oder ketten sondern eben 6 Beine genutzt werden sollen.